Fies, einfach fies…

…aber, so habe ich lange nicht gelacht. Schaut euch ein­fach das fol­gende Video an. Das ganze ist zwar auf holl­ndisch, aber man kann grob mit­bekom­men, dass es um eine Talk­show in den Nieder­lan­den geht. Der Mod­er­a­tor, dessen erste und let­zte Sendung dieser Auftritt war, begrsst zwei Gste. Eine Frau, die im Roll­stuhl gelandet ist und ihren Lebensgefhrten/Mann/Partner. Eigentlich eine sehr tragis­che Geschichte. Mehr brauch ich nicht zu sagen, schaut euch das Video ein­fach mal an.

[youtube jNVG1LYCvXc]

Gelacht? Ich habe bedauer­licher­weise so gelacht, wie lange nicht mehr bei einem Video. Es ist furcht­bar was der Frau passiert ist, aber dieser Mann. DIESER MANN. Oder bess­er gesagt seine Stimme. Ich kann es dem Mod­er­a­tor nachempfind­en, dass er so einen Lachan­fall hat­te. Es ist furcht­bar gemein und fies gegen­ber diesen schick­sals­ge­beutel­ten Men­schen. Manch­mal kann man sowas eben nicht kon­trol­lieren und es muss bes­timmt schreck­lich fr den Mod­er­a­tor in dieser Sit­u­a­tion gewe­sen sein. Ich htte mich da auch nicht mehr hal­ten knnen. Kein Wun­der, dass Tragdie und Komdie so nah bei einan­der liegen.

UPDATE: Laut Youtube Kom­mentaren ist das ganze von ein­er schwedis­chen Com­e­dy­group gestellt.